Willkommen zum

DER GRÖSSTE WEINWETTBEWERB DER WELT

PREISRICHTER: MIT TAUSENDEN WEINEXPERTEN

1.333.896 öffentliche Stimmen aus 105 Ländern

Über 620.000 Weinliebhaber und Fachleute haben abgestimmt

22.588 Weine haben gewonnen

The Best Wine of the World competition 2018

DIE UHR TICKT - NEHMEN SIE JETZT TEIL!
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Der BWW-Wettbewerb ist der größte seiner Art auf der Welt, ganz gleich ob man ihn an der Anzahl der Weine misst, die zur Wahl stehen, oder an der Anzahl der Konsumenten und Preisrichter die teilnehmen.

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

WIE LÄUFT DER WETTBEWERB AB?

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

REGELN & PROMOTIONSAKTIONEN

NEHMEN SIE JETZT TEIL

Der Wettbewerb kann über ein Anmeldeformular auf der BWW-Website (klicken Sie auf JETZT EINTRETEN) und durch Bezahlung des Eintrittspreises online oder per Rechnung erfolgen. Es ist möglich, während des Abstimmungszeitraums Weine aus dem Wettbewerb oder ausgewählten Kategorien zurückzuziehen, der Eintrittspreis ist jedoch nicht erstattungsfähig. BWW haftet nicht für falsch ausgefüllte Anmeldeformulare.

Alle für den Wettbewerb angemeldeten Weine müssen teilweise oder vollständig aus Gärungstrauben gewonnen werden.

Die Weine müssen spätestens im Jahr 2019 auf den Märkten sein.

Die Wettbewerbsweine können zwischen 2004 und 2018 nicht Jahrgangsweine oder andere Jahrgangsweine sein. Zwischen 2004 und 2012 können Champagner nicht Jahrgangs- oder Jahrgangschampagner sein. Zwischen 1992 und 2016 dürfen Portwein, Madeira und Likörweine zwischen nicht Jahrgangs- oder Jahrgangsweinen liegen. Die Weine, die ältere Jahrgänge präsentieren, aber vor kurzem (nach 2014) auf den Markt gebracht wurden, dürfen an dem Wettbewerb teilnehmen.

Der Wein muss international nicht auf dem Markt sein, es reicht aus, dass er in mindestens einem Marktgebiet erhältlich ist.

kommerziell sein und ihr Mindestproduktionsvolumen muss mindestens 600 Flaschen betragen. Die Finalistenflaschen werden in einer Flaschengröße von 37,5 cl, 75 cl oder 150 cl geliefert. Der Produzent ist verantwortlich für die Versandkosten und Steuern der Finalisten.

Produzenten dürfen das BWW-Zeichen nur für Weine verwenden, die den BWW-Award erhalten haben.

Resultate & Promotionsaktionen

Die Resultate werden auf Tastingbook.com veröffentlicht. Begleitend hierzu werden weltweit auch ausführliche Presseerklärungen zu den Resultaten abgegeben werden.

Zudem wird das weltweit führende FINE-Weinmagazin eine internationale Sonderausgabe seiner Zeitschrift publizieren, mit Bezug auf den Wettbewerb.

Weinerzeuger, die eine Auszeichnung für Ihren Wein erhalten haben, können das BWW-Symbol zu Marketingzwecken des entsprechenden Weines nutzen.

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

Auszeichnungen & Medaillen

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

WARUM SOLLTE ICH TEILNEHMEN?

1. Getreu seinem Namen wählt der BWW-Wettbewerb die DIE BESTEN WEINE DER WELT AUS. Eine Auszeichnung für den besten Wein der Welt in unterschiedlichen Kategorien des Wettbewerbs zu erhalten, ist ein bedeutendes Instrument in Sachen Marketing, Verkäufe, und Kommunikation. 2. Dieser Wettbewerb ist der einzige auf der Welt, in dem Konsumenten und Weinexperten ihre Kräfte vereinen, um die besten Weine ausfindig zu machen. 3. Während der Dauer des Wettbewerbs wird Ihrem Wein die Anerkennung von Millionen von Weinliebhabern und tausenden von Weinexperten auf Tastingbook, zuteil. 4. Zudem haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Wein zahlreiche Tastingbook-Fachkäufer zu erreichen, die Weineinkäufe im Wert von mehreren Milliarden Euro pro Jahr tätigen. 5. Des Weiteren erhält Ihr Wein weltweite Aufmerksamkeit, zumindest für die Dauer des Wettbewerbs. 6. Sollte Ihr Wein das Finale des Wettbewerbs erreichen, dann wird er von Weinexperten aus unterschiedlichen Teilen der Welt begutachtet werden. 7. Die besten Weine des Wettbewerbs werden auf Tastingbook.com und im weltweit führenden Weinmagazin, FINE, vorgestellt. Auf diese Weise erhalten Ihre Weine dann auch mehr Aufmerksamkeit. 8. Jeder Wein, der an dem Wettbewerb teilnimmt und mindestens 1000 Stimmen erhält, ist berechtigt, das Symbol "Officially Selected" in Marketingmaterialien und -flaschen zu verwenden. Jeder Wein, der über 2000 Stimmen erhält, wird mit dem People's Choice Award ausgezeichnet. 9. Mit Ausnahme der Eintrittsgebühr, fallen keine weiteren Kosten für den Wettbewerb an. 10. Der Anmeldevorgang für den BWW-Weinwettbewerb ist der schnellste, einfachste und günstigste Vorgang innerhalb der Branche. NEHMEN SIE JETZT TEIL!

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

Help Desk / F&A

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Der BWW-Wettbewerb ist ein weltweit einzigartiger Weinwettbewerb. Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt, zusammen mit Tausenden von Weinfachleuten, wählen die Finalisten aus, die dann von Fachleuten auf der ganzen Welt bewertet werden. BWW ist der größte Weinwettbewerb der Welt, in jeder Hinsicht - Anzahl der Weine, Beteiligung der Verbraucher und die Anzahl der Richter.

Der Wettbewerb wird in zwei Phasen durchgeführt. In der ersten Phase bewerten Verbraucher und Fachleute Weine in einer natürlichen Verkostungsumgebung, d. H. Zu Hause, mit Freunden, in Restaurants usw. und geben Stimmen für Weine im Wettbewerb. Während der Wahlperiode können die Leute ihre Lieblingsweine auf Tastingbook.com direkt oder über Facebook oder Instagram wählen.

In der zweiten Phase qualifizieren sich die 30 meistgewählten Weine in jeder Hauptkategorie für das Finale. Im Finale bewerten nur Weinprofis die Weine nach Kategorie. Alle Weine im Finale werden blind verkostet.

In der zweiten Phase qualifizieren sich die 30 meistgewählten Weine in jeder Hauptkategorie für das Finale. Im Finale bewerten nur Weinprofis die Weine nach Kategorie. Alle Weine im Finale werden blind verkostet.

Die erste Abstimmungsphase beginnt am 1. Juni 2018. Bis zum 31. Mai 2018 können die Erzeuger ihre Weine für den Wettbewerb einreichen (klicken Sie auf JETZT EINTRAGEN).

Wer ist hinter dem BWW

BWW wurde von zwei führenden Medien in seinem Bereich geschaffen.

- Die führenden Weinmagazine der Welt - FINE Magazines, die Weinmagazine in Skandinavien, Europa, USA, Indien und Australien veröffentlichen. FINE veröffentlicht auch das weltweit einzige Champagner-Magazin und Wein-Investment-Magazin - FINEestWines.

- Tastingbook.com, die weltweit größte Weininformationsquelle. Tastingbook begann im Jahr 2015 und hat heute über Millionen Seiten Wein Informationen und im besten Fall über 1,5 Millionen Besucher pro Monat. Über 7000 Weinfachleute aus 75 Ländern halten es auf dem neuesten Stand. Tastingbook wird auch die Wahlplattform für BWW sein.

Wozu eine Abstimmung veranstalten?

Wir denken es ist wichtig, dass Millionen von Konsumenten und Weinexperten Ihre Kräfte bündeln, um die besten Weine auf der Welt ausfindig zu machen. Für Weine abzustimmen ist einfach und mühelos.

Wo kann ich für Weine abstimmen?

Jeder Wein, der in den BWW-Wettbewerb eintritt, erhält im Tastingbook eine eigene Weinseite, auf der der Wein gewählt werden kann. Der Wein wird auch jedes Mal im Tastingbook Stimmen erhalten, wenn er im Tastingbook.com von Verkäufern von Tastingbooks verkostet und bewertet wird. Berufspunkte werden in die Stimmen umgewandelt. Die Weine können auch über Facebook und Instagram abgestimmt werden.

Wer stimmt für die Weine ab?

Ein jeder Internet-Nutzer kann über ein beliebiges Endgerät für einen Wein abstimmen. Tastingbook.com rechnet mit über 1.5 Millionen monatlichen Benutzern aus über 110 Ländern. Wir erhoffen uns natürlich auch, dass alle Weinerzeuger sicherstellen, dass deren eigene Wählerschaften und Zwischenhändler jeweils für ihre Weine stimmen. Außerdem werden Millionen von Leser des Weinmagazins FINE, in über 85 Ländern, zum Wählen aufgerufen werden.

Wie erfolgt die Stimmenauszählung?

In der ersten Phase des Wettbewerbs wird für Weine nur auf Basis von deren Namen abgestimmt werden, das heißt, ohne einen Jahrgang. Nach Beendigung der ersten Abstimmungsphase werden alle Stimmen, die ein Wein erhalten hat, zusammengezählt. Und die 20 Weine mit den meisten Stimmen gelangen daraufhin ins Finale.

Sobald ein Wein es ins Finale schafft, können Weinerzeuger einen bestimmten Jahrgang des entsprechenden Weines auswählen, den Sie zur Bewertung einreichen möchten. Der Jahrgang des Weines muss dabei zwischen die Jahre 2008 und 2017 fallen.

Wer sind die Preisrichter?

Für die erste Phase des Wettbewerbs ergibt sich die Jury aus Millionen von Weinkonsumenten und Weinexperten. Die Jury der zweiten Phase besteht aus Tastingbook-Weinexperten, vor allem Weinschreiber, Sommeliers, MWs und Winzer.

Warum besteht die Jury aus Winzer?

Die Antwort auf diese Frage ergibt sich mehrheitlich aus der Frage, wer die Weine am besten kennt und versteht. Und das sind mehrheitlich die Menschen, die den Wein erzeugen. Aus diesem Grunde besteht unsere Jury auch aus den Menschen, die die besten Weine herstellen.

Warum muss ich nicht schon während der ersten Phase des Wettbewerbs Weine einreichen?

Der Erfolg des Wettbewerbs basiert nicht auf einem einzigen Bewertungs-Event, sondern auf früheren oder aktuellen Erfahrungen des Weins in seiner natürlichen Verkostungsumgebung.

Dies macht es einfach und kostengünstig, sich anzumelden. Es stellt auch sicher, dass alle Weine die gleiche Möglichkeit haben, Stimmen zu erhalten, und dass die Stimmen für Weine gegeben werden, die bereits auf dem Markt sind, und nicht für Proben, die speziell für den Wettbewerb eingereicht werden.

Wir fragen nur nach den Weinen, die sich für das Finale qualifizieren.

Für alle Weine, die sich im Finale qualifizieren, bitten wir um 4 Proben von jedem Wein, der an den Veranstaltungsort unseres Finales geliefert wird.

Warum machen wir auch von Preiskategorien Gebrauch?

Wir möchten allen Weinkonsumenten auf der Welt gerecht werden, indem wir Informationen zu den besten Weinen in den unterschiedlichsten Kategorien zur Verfügung stellen. Des Weiteren denken wir, dass die Bewertung einzelner Weine unter Berücksichtigung deren Kategorien auch von Fairness zollt. Zumal sich dieser Vorgang auch am Verhalten von Weinkonsumenten beim Weinkauf orientiert.

Wie erfolgt die Veröffentlichung der Ergebnisse?

Sie können den aktuellen Stand der Weine während des Abstimmungszeitraums auf Tastingbook.com verfolgen. Die Liste der am meisten ausgewählten Weine wird nach der ersten Phase im September 2018 veröffentlicht. Die Preise und Gewinner des Wettbewerbs werden Ende Dezember 2018 in Pressemitteilungen veröffentlicht.

Was geschieht, wenn der Wettbewerb abgesagt werden sollte?

Sollte die Absage des Wettbewerbs auf den Veranstalter zurückgehen, dann wird Ihnen die Eintrittsgebühr vollständig zurückerstattet. Sollte die Absage des Wettbewerbs aus Gründen zustande kommen, die nicht auf den Veranstalter zurückzuführen sind, dann ist der Veranstalter nicht dazu verpflichtet, Ihnen die Eintrittsgebühr zurückzuerstatten. Solche Gründe umfassen unter anderem Feuer, Fluten, Stürme, Regenwasser, Stromausfälle, Streiks, Krieg, usw.

Closer

The Best Wine of the World competition 2018

KONTAKTIEREN SIE UNS

Juha Lihtonen
BWW Sales Director

Contact:
T:+358 50 3136263
juha@bwwcompetition.com

Ken Gargett
BWW Country Manager (Au/NZ)

Contact:
T:+61 7 3374 3643
kbgargett@bigpond.com

Saana Kukkavaara
BWW Competition coordinator

Contact:
T:+358 400 918658
saana@bwwcompetition.com

Pekka Nuikki
BWW Competition Director

Contact:
T:+358 400 503784
pekka@bwwcompetition.com

Martine Balzani
PR Coordinator

Contact:
T:+358 40 775 8338
martine@bwwcompetition.com

Nora Löfving-Lihtonen
Event Coordinator

Contact:
T:+358 50 570 1252
nora@bwwcompetition.com

Fred Gold
BWW Country Manager (US)

Contact:
T:541-864-0709
fred@bwwcompetition.com

BWW INFO

Contact:
T:+358 40 829 7227
info@bwwcompetition.com

Closer

The Best Wine of the World competition 2018